Zusammenarbeit

Alles über Interimsmanagement

Ziel: Entscheidungsstarke Manager für entscheidende Situationen!

…nicht nur bei Krankheit, Support bei Mehrarbeit, kurzfristiger Kündigung oder Freisetzung die Alternative!
Eine Führungskraft betriebsintern vertreten zu lassen, ist problematisch. Besser ist ein Interimsmanager, der das Unternehmen vorübergehend leitet.

Wir stellen Ihnen bei Bedarf auch kurzfristig einen Interimsmanager zur Verfügung – in Situationen, in denen Mehrarbeit ansteht, es schnell gehen muss, die Lage unklar ist oder schon von vornherein absehbar ist, dass das Engagement nur eine begrenzte Zeit dauern wird.

Der Return on Interim Management bzw. Return on Investment ist bei Interimsmanagement-Projekten meist deutlich höher als der Aufwand. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Interimsmanagern sind ihre externen Perspektiven und ihre praktischen Erfahrungen – das macht sie in kritischen Situationen zu hervorragenden Changemakern. Somit können auch Veränderungsprozesse durch Interimsmanager erfolgreich eingeleitet und umgesetzt werden.

Die bisher erfolgreich durchgeführten Engagements im In- und Ausland, mit denen wir das Vertrauen unserer Kunden gewonnen haben, die uns immer wieder beauftragen geben Ihnen das Vertrauen, uns zu beauftragen.

Weitere Infos

  • Interimsmanager sind sofort für Sie da.
  • Sie profitieren von der Fähigkeit der kurzen Einarbeitungszeit eines Interimsmanagers, somit können sie innerhalb kürzester Zeit alle relevanten Prozesse ergebnisorientiert steuern.
  • Interimsmanager haben als erfahrene Projektmanager rasch die relevanten Themen im Griff.
  • Kalkulierbare und nachvollziehbare Kosten. Unsere transparente Vertragsstruktur sorgt dafür, dass Sie immer einen klaren Überblick der Kosten haben. Wir stellen nur die Zeit in Rechnung, die der Interimsmanager für Sie im Einsatz ist. Die Kündigungsfristen sind kurz und es entstehen keine Trennungskosten. Tatsächlich können die Gesamtkosten für den Einsatz eines Interimsmanagers messbar niedriger sein als die einer Vollzeit-Führungskraft.
  • Das Wissen bleibt in Ihrem Unternehmen. Das Wissen unserer Interimsmanager bleibt Ihrem Unternehmen erhalten. So steht Ihnen die Expertise und somit der Know-How Transfer, welchen Sie durch den Einsatz eines Interimsmanagers erworben haben, nachhaltig zur Verfügung
  • Sie profitieren von erfahrenen und zielorientierten Profis. Interimsmanager wissen genau, was sie erreichen wollen und können dank ihrer Erfahrung definierte Ziele und Vorgaben direkt umsetzen. Die im Anforderungsprofil definierten Aufgaben werden somit effektiv und effizient bearbeitet.
  • Unabhängige Expertise: Der ausgewählte Interimsmanager ist neutral, nicht verbunden mit den Entscheidungen der Vergangenheit und hat somit einen unverstellten Blick auf die Situation.

Sie informieren uns über eine zu besetzende Position bzw. zu erledigende Aufgabe. Anschließend definieren wir gemeinsam die fachlichen Anforderungen an den gewünschten Interimsmanager, den Zeitrahmen sowie die Erwartungen für Ihr Vorhaben. Wir schließen einen einfachen BGB-Dienstleistungsvertrag in dem Folgendes dann geregelt wird:

  • Aufgaben
  • Berichtswege
  • Zeitlicher Umfang des Mandats und Einsatzintensität (zum Beispiel Anzahl Tage pro Woche) Kündigungs- und Verlängerungsoptionen
  • Honorar und Spesen
  • Haftung, Datenschutz und Geheimhaltung

Wichtig ist das Aufklären und Dokumentieren der Erwartungshaltungen. Interims Manager arbeiten auf der Basis von Tagessätzen und machen die Kosten des Einsatzes damit von vorneherein kalkulierbar.

  • Eine Position muss sofort besetzt werden, z. B. wegen Erkrankung oder kurzfristiger Trennung. Auch für eine Vakanzüberbrückung, falls ein neuer GF erst später verfügbar ist gehört zu den Aufgaben eines Interims Managers.
  • Ein Manager wird benötigt als Sparring von Führungskräften oder nur für ein zeitlich begrenztes Projekt, z. B. um mit einem überschaubaren Aufwand ein neues Produkt am Markt zu testen oder Umstrukturierungen durchzuführen.
  • Support-Management: der Arbeitsauftrag übersteigt kurzfristig die Lösungsmöglichkeiten – wir unterstützen das Management bzw. Support den Geschäftsführers flexibel bei bestimmten Aufgaben (Wachstumsprojekte)

Interimsmanagement ist die befristete Übernahme von Managementfunktionen im Rahmen von Projekten oder bei Vakanzen. Der Projektstart erfolgt zumeist (sehr) kurzfristig, der/die Interimsmanager:in verlässt das Unternehmen nach Abschluss des Projektes bzw. nachdem ein Stelleninhaber für die Festbesetzung gefunden ist.

Diesen Post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email